Aktivität auf Ihrer Website ist wichtig

Das wesentlichste Kriterium um in Google gefunden zu werden, ist nach wie vor gut optimierter Inhalt.

Google belohnt regelmäßig inhaltlich ergänzte Websites und listet auch die alten Unterseiten sowie die Startseite insgesamt besser, wenn die gesamte Homepage quantitativ (und qualitativ) wächst. Websites die (teils jahrelang) nicht aktualisiert wurden, rutschten auf Grund des zunehmenden Wettbewerbs um bis zu 20 Positionen nach hinten, während Websites mit regelmäßigen News die Position aller Unterseiten kontinuierlich steigerten.

Wichtig ist, dass neue Inhalte an den zuvor definierten Begriffen orientiert werden, ohne sich zu wiederholen (zu spammen).

Webseiten die auf die Begriffe der "Gruppe A" optimiert wurden, verloren Positionen, sofern viele Inhalte zu Begriffen der "Gruppe B" verfasst wurden, w√§hrend Begriffe der "Gruppe B" stets moderate Positionen einnahmen. Somit scheint Google Websites an Hand ihrer Gesamtinhalte f√ľr Themengebiete zu klassifizieren.

Wir empfehlen regelmäßig alle zwei Wochen eine halbe A4 Seite an wertigem Inhalt im Newsbereich Ihrer Homepage einzustellen.

Am besten eignen sich Fallbeispiele oder Fragen- und Antworttexte mit den Worten der Zielgruppe. Dabei sollte insbesondere in der Überschrift die Frage oder das Problem des Suchenden erwähnt werden.

z.B.: bei einem Fachanwalt f√ľr Familienrecht der unter anderem auf "Zugewinn+Kombinationen" optimiert ist:

"Wie rechnet man den Zugewinn mit einer Eigentumswohnung aus?"



Eingestellt am 30.11.2015 von McGrip web excellence
Trackback

Kommentar

Ihr Kommentar wird nach erfolgreicher √úberpr√ľfung ver√∂ffentlicht. Ihre pers√∂nlichen Daten werden nicht angezeigt.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per E-Mail anfordern sowie unseren Newsletter abonnieren und weitere hilfreiche Informationen erhalten.
Spamschutz
Neu laden


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)