Wer schreibt der w├Ąchst

Bei uns im Hause klingt es wie eine defekte Schallplatte.
"Nur wer schreibt, der bleibt in Google."

Google oder der Konzern Alphabet besteht aus einem Suchmaschhinen-Werbeunternehmen (SEM) und einer Suchmaschine (SEO), nat├╝rlich neben dem Betriebssystem Android, den autonom. fahrenden Autos, Luftschiffen etc.

Die Mehrwertfunktion der Suchmaschine nutzt Google um seine Werbung zu vertreiben und Geld zu verdienen.

Schlechte oder wenige Inhalte haben es somit schwer in Google gelistet zu werden. War auf seiner Website keinen inhaltlichen Mehrwert bieten will, ist somit gezwungen kostenpflichtig Werbung in Google zu buchen um im Internet (au├čerhalb) von Socialmedia auzutauchen.

Obwohl die bezahlte Werbung (die sehr teuer pro Klick geworden ist) sehr viel Traffic von den wertvollen Inhaltssuchergebnissen abzieht und so auch gute Seiten viel weniger Besucher haben als fr├╝her, lohnt es sich gute Inhalte kostenfrei online zu stellen. Denn viele Nutzer verwenden Google um sich vor dem Kauf, Auftragsvergabe zu informieren oder stellen diese Inhalte in Socialmedia via Link zur Diskussion.

So kann ein "Experte" der sein Wissen ver├Âffentlicht ├╝ber echte Mehrwertinhalte Interessenten f├╝r sich kostenlos f├╝r sich begeistern.

Wer nicht pro Klick Geld an Google und Facebook geben will, muss Mehrwerte online stehen und seine Seite durch Inhalte zur Autorit├Ąt f├╝r ein Thema ausbauen.

Fragen beantworten wir gerne in den Kommentaren.



Eingestellt am 31.10.2023 von McGrip web excellence
Trackback

Kommentar

Ihr Kommentar wird nach erfolgreicher ├ťberpr├╝fung ver├Âffentlicht. Ihre pers├Ânlichen Daten werden nicht angezeigt.
Registrierte Nutzer k├Ânnen Benachrichtigungen per E-Mail anfordern sowie unseren Newsletter abonnieren und weitere hilfreiche Informationen erhalten.
Spamschutz
Neu laden


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)