Thomas Lipke WebProgress Spam

Sehr geehrte Kunden und Partner,

aus gegebenen Anlass möchten wir Sie vor nachfolgenden Spam-E-mails warnen, die uns und mehrere unserer Kunden erreicht haben.

Wenn Sie im Internet nach "Thomas Lipke WebProgress" suchen, finden Sie schnell Beiträge die auf eine größere Spam-Welle schließen lassen.

Wir möchten folgende Punkte anmerken:

  1. Diese E-mail ist sachlich falsch, da wir nur optimierte Webseiten nach W3C norm erstellen (man könnte auch sagen gelogen)
  2. Ist es eine unaufgeforderte "Spam" E-mail die scheinbar in großer Masse versandt wurde.
  3. hatte die E-mail kein Impressum
  4. Ist das Impressum auf der Website des Versenders fehlerhaft und verstößt gegen das Deutsche Telemediengesetz.
Die E-mail wird versandt von: info@w-progress.com

Nachfolgend der Inhalt der E-Mail:

Betreff: Webseite

Guten Tag, mein Name ist Thomas Lipke. Ich repräsentiere die Firma webProgress, die sich mit der Förderung der Firmen und mit der Optimierung der Internetseiten in den Suchmaschinen beschäftigt.

Nach der Analyse Ihrer Internetseite haben wir Fehler im Code ermittelt, die einen groβen Einfluss darauf haben, dass Ihre Webseite eine niedrige Position in den Suchmaschinen, darunter auch in der wichtigsten, d. h. auf Google, einnimmt.

Wir bieten Ihnen die Optimierung Ihrer Internetseite an. Dadurch kann Ihre Seite unter den ersten Zehn auf Google sein.
Unsere Fachleute stehen Ihnen mit ihrem technisch– informatischen Wissen zur Verfügung.

Wir gewährleisten die erhebliche Verbesserung der Webseite-Position.
Bei den nicht zufriedenstellenden Ergebnisse garantieren wir die Rückerstattung der Kosten.

Mehr Informationen entnehmen Sie bitte unserer Webseite: http://www.web-progress.net

Mit freundlichen Grüβen
Thomas Lipke

Wenn Sie nun wirklich wissen möchten, was an Ihrer Homepage verbessert werden kann, dann lassen Sie sich eine unverbindliche Analyse senden:

Homepageanalyse kostenfrei anfordern

Oder fragen sprechen Sie mit unseren Kunden:
http://www.mcgrip.de/Referenzen



Eingestellt am 07.03.2013 von McGrip web excellence
Trackback

3 Kommentare zum Artikel "Thomas Lipke WebProgress Spam":

Trackback von 3SEPO@Blog am 12.03.2013
Derzeit flattern Webmastern Angebote von Web-Progress.net ins Haus, in denen die Optimierung von Webseiten angeboten bzw. versprochen wird. Kann die Firma halten, was sie verspricht? Taugt das Angebot etwas? Oder ist es nur Abzocke? Dummenfang? Eine Ad...
Am 21.03.2013 schrieb McGrip web excellence folgendes:
Die Adresse der Firma Webprogress ist die Didierstraße 1 in Wiesbaden. Eine Adresse die offiziell angeboten wird um Briefkastenfirmen ansiedeln zu lassen.
Am 09.04.2013 schrieb (anonym) folgendes:
Super Idee, die Aufklärung über eine Spam-Mail zur Eigenwerbung zu nutzen.

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 4,0 bei 4 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)