Microsoft CRM und der Import von Excel-Daten

Will man eine Excel-Tabelle in das Microsoft "Dynamics" CRM 4.0 importieren, so sind einige Hürden zu umschiffen.

Am einfachsten und zuverlässigsten funktioniert es unserer Erfahrung nach, wenn man den Umweg über Open Office geht. (Oder die Daten gleich in OOO bearbeitet).

Open Office bietet beim CSV-Export die Option, Trennzeichen zu wählen. Ausserdem ist die Ausgabe der Daten bedeutend zuverlässiger für den Import in MS CRM. Woran das genau liegt habe ich noch nicht genauer untersucht, aber es liegt irgendwie an fehlerhaften Escapes.

Wobei man zu Excels Ehrenrettung sagen muss, dass CSV kein fest definiertes Format ist. Somit ist es nicht direkt ein Fehler in Excel, sondern einfach nur eine Inkompatibilität zu Microsoft CRM 4.

Nun ja, mit Open Office funktioniert's, also kein Grund lange auf einen Hotfix von Microsoft zu warten.



Eingestellt am 16.04.2008 von M.Hirsch
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)