... sehr wichtiges Medium für meine Patienten

"Viele Neupatienten kommen über das Internet"

Dr. Annette Jasper
Dr. Annette Jasper
Sehr geehrter Herr Lange, sehr geehrter Herr Roh,

nun wird es Zeit, an Sie ein großes Kompliment auszusprechen!

Eine Homepage hatte ich seit Beginn meiner Praxistätigkeit. Sie gehörte für mich dazu -wie eine Telefonnummer. Daß man von einer Telefonnummer oder bestehenden Homepage keine Patienten automatisch bekommt, war mir nicht klar. Wir boten in meiner Praxis tolle Produkte und eine sehr gute Dienstleistung an. Aber was nützt es, wenn dies keiner weiß?
"Werden Sie denn unter Ihren Wunschbegriffen auch gefunden?" und "Ist Ihre Seite auch suchmaschinenoptimiert?" waren Fragen, die mir der Herr Lange vor etlicher Zeit gestellt hatte. Was dies bedeutete habe ich erst später verstanden. Die Erstellung meiner ersten Seite zog sich ein Jahr hin. In Zusammenarbeit mit Ihnen war innerhalb von zwei Monaten eine komplett neue Seite entstanden. Diese kann ich selbst pflegen und gestalten. Bei einem Mitarbeiterwechsel oder der Veränderung einer Leistung brauche ich nicht viele Telefonate und Tage oder gar Wochen bis diese Veränderung schließlich im Netz zu sehen ist. Ich führe diese Änderung selbst aus oder -sollte ich einmal Schwierigkeiten haben- wende ich mich an Sie. Es wurde bislang mein Anliegen immer innerhalb von Stunden bearbeitet, oft innerhalb von Minuten während unseres Telefonates. Ich bin bestimmt keine PC- Fachfrau und verbringe meine Abende auch nicht im Internet. Ich merke aber, dass dies ein sehr wichtiges Medium für meine Patienten ist und habe daher großen Spaß daran, an meiner Seite zu arbeiten. Viele Neupatienten kommen über das Internet. Ich habe den Eindruck, dass fast alle Neupatienten sich im Internet zumindest auf der Seite über die Praxis erkundigt haben. Es bereitet mir zudem eine große Freude, mit Profis wie Ihnen zu arbeiten.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Annette Jasper

Name:
Email:
Telefon:
Nachricht: