Im Internet gibt es keine Rezession, das Erste Mal seit 10 Jahren steigende Nachfrage im Sommer

Sebastian Lange McGrip Mannheim
Liebe Kunden, Geschäftsfreunde und Partner,

das erste Mal seit 10 Jahren Internetbeobachtung erleben wir es, dass im Sommer die Nachfrage ansteigt.

Bisher hat gutes Wetter, Urlaub und Sommerloch immer zu einer Auslastung von Cafés, Hotels und Urlaubsorten geführt und so zu einer Entlastung unserer Internetserver. Somit natürlich auch zu weniger Anfragen bei unseren Kunden im Sommer.

Dieses Jahr ist alles anders.

Die Kombination von nicht so gutem Wetter, Kurzarbeit, sinkender Nachfrage und Unsicherheit auf Grund der Finanzkrise sorgen für einen Boom im Internet.

Noch nie war die Nachfrage im Sommer so hoch!

Noch nie ist der regionalorientierte Umsatz im Internet so stark gestiegen wie die vergangenen Sommermonate.

Was traurig stimmt ist, dass Medien und viele Unternehmer über Sommerloch und Finanzkrise sowie die Abhängigkeit von Banken jammern. Da wir als Unternehmensberatung und Prozessoptimierer ein großes Interesse haben, dass Sie als unsere Kunden die Chance des Wandels nutzen, haben wir unser Beraterteam ausgebaut und bieten Ihnen kostenfrei ein Online-Seminar in dem wir Ihnen einfach Do-It-Yourself Tricks verraten, wie Sie von dem aktuellen Boom im Internet profitieren können.

Die Beratung können Sie direkt kostenfrei und unverbindlich unter www.Neukunden-via-Internet.de anfordern oder rufen Sie direkt bei McGrip an 0621/799 37 87 und verlangen Sie ein Gratisseminar mit einem Internetstrategieberater.

Ganz besonders freue ich mich darauf, dass Sie mir eine Nachricht zukommen lassen, wie Sie als Unternehmer von der aktuellen Wirtschaftssituation profitieren.

Ganz herzliche Grüße,
Sebastian Lange

Name:
Email:
Telefon:
Nachricht:


Eingestellt am 20.08.2009 von McGrip web excellence
Trackback

1 Kommentar zum Artikel "Im Internet gibt es keine Rezession, das Erste Mal seit 10 Jahren steigende Nachfrage im Sommer ":

Trackback von Arbeit Finden am 11.03.2010
Einige sind der Ansicht, dass es sich mit dem Thema zu beschaeftigen wenig lohnt, da der Informationsmarkt hierueber bereits recht ueberlaufen sei, Es laesst sich wahrlich nur recht selten auf etwas wirklich Gutes dabei zu treffen. Trotzdem kann sich die Suche dennoch als erfolgsversprechend erweisen. Schoen mit dieser Seite auf einen der eher selten guten Funde an Infos dazu aufmerksam geworden zu sein.

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)